Willkommen im Jahr 2010!
Sonntag, den 17. Januar 2010 um 13:49 Uhr

Schon ist es soweit, ein neues Jahr hat begonnen und die nächste Saison steht vor der Tür! Als erstes will ich allen Besuchern meiner Internetseite ein frohes und gesundes Jahr 2010 wünschen!

In der letzten Zeit ist sportlich nichts passiert worüber ich berichten kann, dafür hat sich aber einiges in der Planung für die Saison 2010 getan. Die wichtigste Veränderung für mich ist, dass ich in der kommenden Saison für ein professionelles Team an den Start gehe. Diese Veränderung freut mich natürlich ganz besonders!

Ich starte ab sofort für das TEKA Suzuki Waldmann Racing Team aus Mindelheim.

Ein Großteil meiner Sponsoren hat mir wieder Ihre Unterstützung für die Saison 2010 zugesichert (HJC, Dietermann Autoteile, Frisierstübchen Nicole Eckardt). Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken. Außerdem stehe ich noch mit verschiedenen anderen Sponsoren in Verhandlung, doch dazu später mehr.

Ich werde meine Ziele dieses Jahr verstärkt auf die German Cross Country Serie (GCC) legen und natürlich auch die IGE Meisterschaft bestreiten. Ab dem Spätsommer stehen auch noch 1 - 2 Enduro Pokal Läufe auf dem Programm. Ich hoffe ich bleibe unverletzt und kann das Jahr wie geplant in Angriff nehmen. Darauf bereite ich mich seit November mit meinem Trainingsplan vor. Ich hoffe, dass das Wetter auch bald wieder zulässt regelmäßig auf dem Bike zu trainieren.

Also RIDE ON!

Gruß Flo

 

 
Das wars!
Sonntag, den 11. Oktober 2009 um 21:36 Uhr

 So, das war Sie, die Saison 2009! Das letzte Rennen zur IGE Meisterschaft hab ich hinter mich gebracht! Der letzte Lauf fand am 27.09. in Wolfshausen statt. Alle Fahrer freuten sich auf eine super Strecke so wie in der letzten Saison, doch leider hatte der Veranstalter Probleme mit den umliegenden Grundstücken. Die Strecke wurde stark verändert gegenüber letztem Jahr und hatte eher einen Mountain-Bike Single Trail Charakter...irgendwie viel zu eng und kein Platz zum überholen. Anfänglich hab ich mich ein wenig zurück gehalten weil ich keine Dummheiten machen wollte und meinen 2. Platz in der Meisterschaft sichern wollte. Nach ca. 1 Stunde wurde mir der 6. Platz angezeigt. Damit war ich überhaupt nicht einverstanden und hab dann doch mal ein wenig mehr Gas gegeben. Am Ende bin ich dann noch bis auf Platz 2 vor gefahren. Damit habe ich zum Schluß der Saison nochmal gezeigt das nächste Saison wieder mit mir zu rechnen ist! Das Wintertraining kann beginnen und ich freue mich schon auf die nächste Saison!

Ride On!

 
Von oben aber trocken!
Montag, den 21. September 2009 um 19:54 Uhr

Am 6.9. fand der 7. Lauf zur IGE Meisterschaft in Schlüchtern statt. Dieser Lauf war auch zugleich der vorletzte für diese Saison...so schnell zieht das Motorsportjahr vorbei.

Wie in dieser Saison schon gewohnt war es natürlich wieder NASS, aber „hey“ wir wollen es ja so!

Trotz der schlammigen Verhältnisse kam ich erstaunlich gut zurecht und war von Anfang an mit an der Spitze. Thorsten Arps und ich wechselten im Minutentakt die Positionen. Nach ca. 2 Stunden machte sich meine „mangelnde Kondition“ bemerkbar und ich konnte einfach nicht mehr mithalten. Am Ende wurde ich dann mit dem 3. Podestplatz mit nur 1,5 Minuten Rückstand auf Platz 1 belohnt. In der Meisterschaft liege ich auf Platz 2 und denke ich kann diesen am kommenden Wochenende in Wolfshausen besiegeln!

 
Endlich mal ein Update!
Freitag, den 14. August 2009 um 08:21 Uhr

In den vergangenen Wochen hatte ich leider wenig Zeit um meine Website mit neuen Infos zu füllen (aufgrund Kauf und Umbau meines Hauses). Da jetzt ein Großteil der Arbeit erledigt ist will ich euch natürlich aufs Laufende bringen.

Der 5. Lauf zur Internationalen IGE 3 Stunden Meisterschaft fand in Sinntal statt. Meine Befürchtung ein Schlammrennen auf dem eng abgesteckten Kurs zu fahren wurde zum Glück nicht bestätigt! Die Strecke war in diesem Jahr erstaunlich flüssig abgesteckt und schon gut abgetrocknet. Im Rennen war es sehr knapp in meiner Klasse, trotzdem konnte ich einen guten 4. Platz belegen.

Lauf 6 zur IGE Meisterschaft fand in Hof/WW statt und wurde von meinem Motorsportverein ausgetragen. Sozusagen mein „Heim Grand Prix“. Hier wollte ich natürlich meinen Vorjahressieg verteidigen – es sollte aber nicht sein.

Am Samstag war das Wetter noch akzeptabel und ich konnte ein paar Testrunden drehen.  Doch am Sonntagmittag, pünktlich eine Stunde vor Start, öffnete der Himmel seine Schleusen und machte Hof zu einem See. Die Wiese war nach diesem Regen in meinen Augen nur noch eine Quälerei und auch sonst hatte die Veranstaltung wenig mit Motorrad fahren zutun. Nach 2 Stunden gab es ein Einsehen der Rennleitung und das Rennen wurde abgebrochen. Ich konnte trotz allem noch aufs Treppchen fahren und sicherte mir den 3. Platz. Schau auch in der Galerie vorbei und macht euch selbst ein Bild von den Veranstaltungen.

 
Rennen 3 und 4 der IGE Meisterschaft!
Sonntag, den 07. Juni 2009 um 21:18 Uhr

Hallo Zusammen,

Beim 3. Lauf in Schweinfurt war ich guter Dinge um endlich nochmal in der Meisterschaft zu kontern. Schweinfurt gehört zu meinen Lieblingsstrecken im Rennkalender sowie fürs Training.

Ich bin am Samstag schon angereist um ein paar Runden auf dem Rennkurs zu fahren. Nach meinen Einstellarbeiten wollte ich noch einen Turn fahren um ein bischen Spaß zu haben, kurz unkonzentriert und schon bin ich gestürzt. Dabei hab ich mir meinen Fuß so verletzt, dass an einen Start am eigentlichen Rennen am Sonntag nicht zu denken war...also eine 0-Nummer!

2 Wochen später in Mentoroda stand der nächste Lauf an, dort angekommen war Volksfeststimmung angesagt. Im Osten der Republik wird noch "Offroad" gelebt!!! Mein Fuß war noch nicht ganz in Ordnung aber noch eine 0-Nummer konnte ich mir nicht leisten, also wurde pünktlich um 10.00 Uhr gestartet! Wie erwartet lief es nicht sonderlich gut, obwohl mir die Strecke sehr gut gefallen hat. Es war eine sehr abwechslungsreiche und lange Runde mit allem was man sich wünscht. Letzlich bin ich als 7. ins Ziel gekommen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3